Historikerkanzlei Genealogisch-Historische Recherchen

Wir spezialisieren uns seit mehr als 16 Jahren auf historische Recherchen.

Wir laden Sie ein, sich auf unseren Seiten umzuschauen und zu erfahren, wer wir sind und was wir tun. Anders als in Deutschland, der Schweiz, Großbritannien, den USA und vor allem Frankreich, in denen genealogisch-historische Büros selbstverständlich und teilweise in Kammern zusammengeschlossen sind, sind diese Einrichtungen in Österreich bisher relativ unbekannt.

Die Historikerkanzlei Genealogisch-Historische Recherchen GmbH wurde im Jahre 2004 von drei Historikern unter Mitwirkung eines Universitätsprofessors für Neuere- und Zeitgeschichte gegründet und beschäftigt sich seit der Gründung damit, Sie bei Ihren genealogischen Recherchen, bei der Erbenermittlung und anderen historischen Diensten zu unterstützen.

So gehören unserem Büro mittlerweile ca. 30 hochqualifizierte Mitarbeiter (vornehmlich Historiker und Juristen) und ca. 120 freiberufliche Korrespondenten und Partner in nahezu 100 Ländern der Welt an (darunter 2 eigene Mitarbeiter in Israel, 2 in Großbritannien und 2 in Polen, sowie weitere Mitarbeiter in wichtigen Emigrationsländern), womit wir bereits seit unserer Gründung zu den größten Einrichtungen dieser Art in Österreich gehörten und mittlerweile das mit Abstand größte genealogische Büro in Österreich sind.

Im Jahr 2015 erwarb die Historikerkanzlei die beiden Firmen Probate Research Hungary Kft. (www.probatehungary.com) aus Budapest und Genealozi d.o.o. (www.genealozi.hr) aus Zagreb, die als „Marken“ weiterbestehen werden und unterstrich die Historikerkanzlei auch damit ihre bedeutende Rolle in der Genealogie in den Ländern der ehemalig österreichisch-ungarischen Doppelmonarchie.
Seit 2017 ist auch die Tochterfirma Carpathian Genealogy Research Timişoara Teil der Historikerkanzlei. (www.carpathianresearch.com)

Als Berufsgenealogen gehören wir der „Association of professional genealogists“ an (www.apgen.org) und unterliegen auch deren Ethikkatalog. Ebenso ist der Prokurist Korrespondenzmitglied der französischen Kammer der Erbschaftsgenealogen (Chambre des Généalogistes Successoraux de France) und unterliegt deren Standesrichtlinien.

Substitutionen für KollegInnen

Sollten Sie die Zusendung des Newsletters wünschen oder in Zukunft nicht mehr benötigen, senden Sie bitte eine E-Mail zur An- und Abmeldung an die folgende E-Mail-Adresse: newsletter@historiker.at.

Kontaktieren Sie uns! Wir beraten Sie gerne.

Geben Sie Ihre Kontaktdaten ein und wir werden uns mit Ihnen gerne in Verbindung setzen.







Unsere Fachgebiete

Wir bieten Ihnen ein großes Spektrum an historischen Ermittlungstätigkeiten.

Erbenermittlung

Gesetzliche Erbfolge tritt immer dann ein, wenn die Erbfolge nicht durch ein Testament geregelt ist.

Familienforschung

Sie wollen nicht nur mehr über Ihre Familie Wissen, sondern dieses auch entsprechend dargestellt haben?

Urkundenforschung

Sie benötigen zur Wahrung Ihrer Rechte und Ansprüche alte Dokumente u.v.m.?

Pro Bono

Karitatives Engagement ist uns wichtig. So haben wir Patenschaften in Afrika, Asien und Lateinamerika übernommen.